Suche

Alex Maiorano & The Black Tales

Everything Boom! - Italian-New-Orleans-Soul


Bild "alex_artist.jpg"Wenn er die Frage gestellt bekommt welchem Genre The Black Tales angehören, weiß Maiorano nie so genau wie er antworten soll. Die Band ist im Laufe der Zeit auf eine Art und Weise gereift, die es schwer macht, darauf eine eindeutige Antwort zu geben. Maiorano und der Schlagzeuger Alessio D'Alessandro zogen von Sulmona in Italien nach Berlin, um dort mit neuen Musikern zu spielen und ein größeres Publikum zu erreichen. Sie begannen als Blues/Folk Dup, die jene Stücke neu arrangierte, die Maiorano ein Jahr zuvor für seine Soloauftritte geschrieben hatte.

Als neue Mitglieder dazustießen - The Duke und Rieko Okuda mit Saxophon und Keyboard - brachten diese ihre eigenen Stilrichtungen mit ein und fügten dem Punk und Rock'n'Roll Hintergrund von Maiorano und D'Alessandro einige Funk- und Soulanteile bei. Die spezielle Mischung all dieser unterschiedlichen Genres, in Verbindung mit der Leidenschaft der Künstler ließ ihren Sound zu etwas völlig Neuem und Einzigartigem werden. Während The Black Tales also nicht strikt ihren ursprünglichen Wurzeln und Einflüssen verpflichtet sind, vermitteln sie doch das Gefühl jeder einzelnen dieser Stilrichtungen mit Bestimmtheit, Können und Geschick, zusammen mit ihrer ganz eigenen Einstellung dazu. Ihr erstes Album, "Everything Boom" erscheint im September bei off label records.
Sitemap | Letzte Änderung: Music (10.03.2017, 15:29:10)